Menü
  • Mastichari Restaurant und Strand

    Mastichari

  • Marmari Beach / Marmari Strand

    Marmari Beach

  • Kos Stadt Hafen Promenade

    Promenade am Hafen von Kos Stadt

  • Altstadt Kos Stadt

  • Tigaki Beach / Tigaki Strand

    Tigaki Beach

  • TUI Magic Life Maramari Palace, Poolbar & Pool

    TUI Magic Life Marmari Palace

  • TUI Magic Laife Marmari Palace, Strand

    TUI Magic Life Marmari Palace, Strand

Kos Sehenswürdigkeiten

Ganze 12 Tage hatten wir im Juni 2022 eigentlich Zeit um möglichst viel von dem zu erkunden was Kos an Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. Leider haben wir davon fast nicht geschafft. Damit es euch nicht genauso ergeht hier ein paar Tipps, was ihr euch vielleicht anschauen könntet.


Bekannt ist die kleine griechische Insel vor allem für wunderschöne Sandstrände. Je nachdem wo ihr auf der Insel Kos wohnt und welchen Strand ihr vor der Hoteltür habt, könnt ihr euch überlegen, ob es Sinn macht einem anderen Strand einen Besuch abzustatten. Dass dies bei weitem nicht alles ist, was Kos an Sehenswürdigkeiten zu bestaunen hat, zeigt sich an einer Vielzahl historischer Attraktionen und Ausflugszielen. Dabei können Besucher der Insel in die vergangene Zeit der alten Römer eintauchen, als auch Naturgebiete bestaunen.


.

Kos Stadt

Bei einem Urlaub darf ein Besuch der Stadt Kos samt dessen kulturellen Zentrum natürlich nicht fehlen. Besonders die Altstadt bietet mit engen Gassen, guten Restaurants und Geschäften das Herzstück der Insel. Sehr zu empfehlen ist die kleine Taverne Elia, die neben typisch griechischen Spezialitäten auch ausgefallene Köstlichkeiten anbietet.


Der Hafen von Kos lädt zu einem romantischen Spaziergang bei Sonnenuntergang ein. Mit einem Blick auf das herrliche Meer, Palmen und Booten ist ein gelungener Ausklang des Tages garantiert.


Asklepieion

Als eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten und ihre Historie als archäologische Stätte lockt dieses Ziel eine große Anzahl von Besuchern an. In der Historie des antiken Griechenlands galt das Asklepieion als größtes Krankenhaus Griechenlands. Besucht man diesen Ort heute, bestaunt man hauptsächlich Ruinen, die einen Geschmack darüber geben, wie das Krankenhaus in früheren Zeiten ausgesehen hat. Besonders eindrucksvoll ist der gigantische Blick über die Stadt Kos.


.

Salzsee Alikes

An der Nordküste der Inseln Kos bietet sich für Besucher ein Naturgebiet der Extraklasse. Der Salzsee Alikes liegt in knapp 15 Kilometern Entfernung zur Stadt Kos. Die einstige Abbaustätte für Salz beherbergt heutzutage ein Vogelschutzgebiet, das viele verschiedene Vogelarten beinhaltet.


Hier bietet sich die einmalige Gelegenheit, Flamingos hautnah zu erleben. Insbesondere bei Sonnenuntergängen eignet sich der Salzsee mit den wunderschönen Vögeln bestens als Fotomotiv.


Eine weitere Besonderheit dieses Naturgebiets ist die salzhaltige Luft, Wellness und Erholung pur für den Körper! Da der See in den heißen Sommermonaten meist ausgetrocknet ist, eignet sich ein Besuch besonders im Frühjahr und Herbst. Der Salzsee ist nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.


Ganz in der Nähe befindet sich der Tigaki Strand, ein absoluter Geheimfavorit der Insel.


.

Tigaki Strand

Der wunderbare Strand ist einer der beliebtesten Urlaubsorte von Kos, an dem man die Seele so richtig baumeln lassen kann. Doch auch wer ein bisschen Action und Abenteuer sucht, ist hier an der richtigen Stelle. Beim umfangreichen Angebot von Wassersportarten ist für jedermann etwas dabei, um einen kleinen Adrenalinkick erleben zu können.


Agora

Kos beinhaltet zahlreiche Ausgrabungsstätten. Eine der größten dieser Stätten ist Agora, welches als größtes Ruinenfeld von Kos gilt. Das Tolle ist, dass man sich auf dem Gelände frei bewegen kann und somit auf seine ganz eigene Art und Weise in die Vergangenheit dieser Attraktion eintauchen kann. Bei Fragen aller Art stehen freundliche Mitarbeiter stets zur Verfügung.


Pfauenwald

Der Pfauenwald in Plaka bietet die einzigartige Gelegenheit, einen majestätischen Pfau samt all seiner Pracht aus nächster Nähe aus zu beobachten. Plaka liegt inmitten der Insel und in der Nähe des Flughafens. Der Pinienwald eignet sich großartig für ein romantisches Picknick, bei man die prachtvollen Tiere aus nächster Nähe beobachten kann, wie sie ihr imposantes Federkleid öffnen.


.

Kontakt für Reiseanfragen

Tel.: 09197/6282-977132

Mail: 700149@tournet.de